GUT GEFILZT

-Der Filz-Kurs-

18. Juni 2022
10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

-in Kooperation mit der VHS – Borken-

Preis:
regulär € 60,-
ermäßigt* € 40,-
(*  für „Wegbegleiter“ von Raesfeld-Erlebnis)
+ € 10,- für Verbrauchsmaterialien (wird am Tag eingesammelt)

Kurzbeschreibung:

Schafwolle besitzt Schuppen und Widerhaken. Legt man sie in eine warme Seifenlauge quellen die Fasern auf und die Schuppen verhaken sich noch stärker ineinander. Durch das Durchwalken und anschließende Formen entsteht ein wärmeisolierender und dichter Stoff. Dieser Prozess wird Filzen genannt.
Mit unseren Experten werden Sie im Verlauf eines Tages die Technik des Filzens kennen lernen und am Ende stolzer Besitzer eines selbstgemachten Sitzkissens und (Brillen-) Etuis sein.

Seite Teilen: 

Mehr zum Thema

Filzen ist eine der ältesten Techniken der Textilverarbeitung. Da die Wolle ein sehr gut biologisch abbaubares Material ist, können über die Anfänge des Filzens nur Vermutungen angestellt werden. Der älteste faktische Fund datiert auf die Zeit 600 bis 200 vor Christus.  Anthropologen gehen aber davon aus, dass diese Technik bereits vor mehr als 8000 Jahren genutzt wurde, um Kleidungsstücke zu fertigen. Neben Hüten, Mänteln, Decken und Socken stellten die Nomaden selbst Zelte (Jurten) daraus her. Ab dem 18. Jahrhundert nahm die Bedeutung des Filzens aufgrund industriell gefertigter Kleidung stark ab. Die gefilzte Wolle ist

wärmeausgleichend, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab, ist atmungsaktiv, elastisch, widerstandsfähig und vollständig biologisch.

In den vergangenen 20 Jahren hat der Filz als Rohstoff sowohl in privaten Haushalten als auch in der Industrie (z.B. als Isolator) seine Wiedergeburt gefeiert.

Details

Erlebnis-Bereiter:
Raesfeld-Erlebnis

Für:
Erwachsene

Termin:
Samstag, den 18. Juni 2022

Zeit:
10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Max. Teilnehmer:
15

Preis regulär:         
€ 60,- plus € 10,- f. Verbrauchsmaterialien (wird am Tag eingesammelt)

Preis ermäßigt: € 40,- (*für „Wegbegleiter“ von Raesfeld Erlebnis)
plus € 10,- f. Verbrauchsmaterialien (wird am Tag eingesammelt)

In Kooperation mit:
VHS – Borken